Kalle Schmöker und die Leseratten

MITSPIELAKTION VON BILLY BERNHARD ZUM THEMA MEDIENKOMPETENZ UND LESEFÖRDERUNG

Was sollen die Leseratten nur tun, um sich aus den Fängen des bösen Zauberers T.V. Glotz zu befreien? Er hält sie mit magischen Flimmerbildern in seinem Bann. Doch ausgerechnet Kalle Schmöker, der von allen Leseratten oft gehänselt wird, weil er irgendwie anders ist als sie - dieser Kalle mit der komischen Teesieb-Brille will ihnen helfen... Ein spannendes Abenteuer mit selbstgebauten Masken, bei dem durch die Kraft der Fantasie das Glück in das “Land der Bücher” zurück kehrt.

Eine unkonventionelle Mischung aus szenischer Lesung, Basteln, Detektivspiel und Musik für mindestens zehn und höchstens fünfzig Kinder zwischen sieben und zehn Jahren. Dauer etwa zwei Stunden draußen und drinnen. Bastelmaterial bringt das Theater mit, eigene Scheren die Teilnehmer und der Veranstalter stellt Tische zum darauf basteln.